dr. jur. Hubert Lang

047a Ebert, Otto Erich (bis 1906: Epstein)

(19.05.1880 Prag - 03.09.1934 Prag)
Dr. jur. (Prag 1905), Oberbibliothekar

… zum Artikel

171a Löbl, Alexander

(13.11.1890 Eiwanowitz/Mähren – nach 1965)
Dr. jur. (Wien), Angestellter

… zum Artikel

173a Loewenheim, Gabriel Kurt

(14.03.1874 Leipzig - 12.03.1933 Leipzig)
Dr. jur. (Halle/Saale 1897), Landgerichtspräsident

… zum Artikel

118a John, Georg Ludwig Hugo (vormals: Cohn)

(12.11.1883 Leipzig – 07.11.1914 in Warneton/Belgien)
Rechtsanwalt

… zum Artikel

180a Marcus, Richard

(10.05.1883 Posen – 02.05.1933 Leipzig)
Dr. jur. (Breslau 1909), Kreishauptmann

… zum Artikel

Juden in Leipzig

Manfred Unger/Hubert Lang (Bearbeiter)
Herausgeber: Rat des Bezirkes Leipzig, Abteilung Kultur
Leipzig 1989

„Juden in Leipzig“ erschien zum 51. Jahrestag der Reichspogromnacht genau ein Jahr nach Eröffnung der Ausstellung zum gleichen Thema im Kroch-Hochhaus quasi als Ausstellungskatalog.

Als Herausgeber fungierte die Abteilung Kultur des Rates des Bezirkes Leipzig, die auch die Ausstellung staatlicherseits verantwortet hatte.

… zum Artikel

Judaica Lipsiensis

Herausgeber: Ephraim-Carlebach-Stiftung, Leipzig 1992

Am Ende des Zweiten Weltkrieges stand auch die Stadt Leipzig an einem Endpunkt. Die Stadt war schwer zerstört, die Bevölkerungszahl um über 100.000 gesunken. 14.000 Leipziger waren Opfer der Judenverfolgung geworden. Nur wenigen war es gelungen, ihr Leben durch die Flucht zu retten.

… zum Artikel

Hans Bachwitz

Veranstaltung im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung "Anwalt ohne Recht" im Bundesverwaltungsgericht am 26. März 2012

… zum Artikel