dr. jur. Hubert Lang

Nachlass Martin Drucker, Briefe und Fotos

LEONHARD TREUSCH
(10) LEIPZIG C1 15. Mai 1946.
Bismarckstraße 18, I.

Herrn
Justizrat Dr. Martin Drucker
Leipzig C 1.

Sehr geehrter Herr Justizrat !

Die L.-D.-P. verlangt, nach den bestehenden Vorschriften, dass zwecks Aufnahme in die Partei, von den angegebenen Bürgen, eine schriftliche Bestätigung vorgelegt wird, dass ich mich faschistisch nicht betätigt habe, bezw. eine Begutachtung über meine antifaschistische Stellungnahme zum früheren System beibringe.
Ich nehme an, dass Sie auf Grund unserer früheren verschiedenen Unterhaltungen, sowohl mit Ihnen, als mit Herrn Dr. Eckstein, Sie keine Bedenken haben werden, mir diese Bescheinigung an obige Adresse zukommen zu lassen.

Mit freundlichem Gruss
Ihr ergebener

Leonard Treusch

 

Im Voraus verbindlichsten Dank !