dr. jur. Hubert Lang

Varia

Renate Drucker (1917–2009) Ehrenbürgerin der Unversität

Fotoausstellung in der Moitzbastei anläßlich der 100. Geburtstages von Renate Drucker

Renate Drucker war die einzige Ehrenbürgerin der Leipziger Universität. Sie baute nach Kriegsende in schwerster Zeit das Universitätsarchiv auf und wurde deren Direktorin. Bleibende Verdienste erwarb sie sich zuletzt aber insbesondere als langjährige Gründungsvorstandsvorsitzende der Ephraim Carlebach Stiftung. Keine der genannten Institutionen sahen einen Anlass für eine Würdigung anläßlich ihres 100. Geburtstages.
Es blieb daher ihren Freunden überlassen, durch Spenden die hier gezeigte Fotoausstellung zu ermöglichen. Die Moritzbastei hatte hierfür ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Der Gebrauchsgrafiker Jochen Fiedler hat in altbewährter Weise die Gestaltung der Ausstellungstafeln übernommen.
Die Fotos wurden insbesondere von dem Leipziger Fotografen Armin Kühne, aus Privatbesitz und dem Archiv der Schule Schloß Salem beigesteuert. Die Zusammenstellung erfolgte mit Unterstützung durch Constanze Schneider.
Privatpersonen ermöglichten darüber hinaus durch Spenden eine Baumpatenschaft in Erinnerung an Renate Drucker. Der japanische Apfel steht zwischen Moritzbastei und Gewandhaus.

Die Ausstellungstafeln können Sie sich hier als PDF zur Ansicht herunterladen:

Ansicht der Ausstellungstafel (PDF, 10,4 MB)