dr. jur. Hubert Lang

Varia

Das Märchen vom Rund

Wolfgang Krause-Zwieback zum 50. Geburtstag (2001)

Das Märchen vom Rund

es kam einmal von mund zu mund
ein kleines, süßes, rundes Rund.

es wurde rund und runder
es stieg ins licht
und wußte nicht:
wie geht es hier bloß wieder runter?

so rund zu sein,
ganz ohne ecken,
das schien dem Rund
nicht mehr zu schmecken.

doch selbst oval und eierich
erschien es sich noch lächerlich.

es rollte in des lebens bahn
und kam doch trotzdem niemals an
es stürzte ab und dellte sich
doch Ecken gab es davon nicht.

das Rund besah betrübt den mond
und wußte, daß es sich doch lohnt
so rund zu sein wie der da oben,
den schließlich alle menschen loben.

die sonne schien auf ihn herab
applaus tost auf und wieder ab
das Rund verbeugt sich still und brav
und denkt sich seinen teil – du schaf!

und wenn es nicht geboren ist,
so rundet sichs noch heute …

PS: Na, ist dir das rund genug?