dr. jur. Hubert Lang

Zwischen allen Stühlen Juristen jüdischer Herkunft in Leipzig (1848-1953)

Mit diesen Ergänzungen und Korrekturen zu den 2014 veröffentlichten Biogrammen sollen Nutzern des Buches neueste Erkenntnisse zu den dargestellten Juristen jüdischer Herkunft zur Verfügung gestellt werden. Die Texte beziehen sich auf die Numerierungen in den Biogrammen im Buch.

047a Ebert, Otto Erich (bis 1906: Epstein)

(19.05.1880 Prag - 03.09.1934 Prag)
Dr. jur. (Prag 1905), Oberbibliothekar

… zum Artikel

Gerhard Hübler, 1924

109a Hübler, Gerhard

(14.03.1874 Dresden – 22.12.1940 Leipzig)
Dr. jur. (Leipzig 1901, magna cum laude), Rechtsanwalt, Landgerichtsdirektor

… zum Artikel

118a John, Georg Ludwig Hugo (vormals: Cohn)

(12.11.1883 Leipzig – 07.11.1914 in Warneton/Belgien)
Rechtsanwalt

… zum Artikel

135a Kohn, Karl

(18.05.1904 Karlsbad – um 1975 Berlin?)
Dr. jur. (Prag 1928), Rechtsanwalt, Staatsanwalt

… zum Artikel

150a Lerch, Heinrich (später: Lawson, Henry)

(14.04.1895 in Leipzig - 01.11.1977 London)
Dr. jur. (Leipzig 1930, cum laude), Kaufmann, Referendar

… zum Artikel

171a Löbl, Alexander

(13.11.1890 Eiwanowitz/Mähren – nach 1965)
Dr. jur. (Wien), Angestellter

… zum Artikel

173a Loewenheim, Gabriel Kurt

(14.03.1874 Leipzig - 12.03.1933 Leipzig)
Dr. jur. (Halle/Saale 1897), Landgerichtspräsident

… zum Artikel

180a Marcus, Richard

(10.05.1883 Posen – 02.05.1933 Leipzig)
Dr. jur. (Breslau 1909), Kreishauptmann

… zum Artikel

187a Meyerowitz, Ernst Josef Otto (später: Ernest O. Hauser)

(28.02.1910 Königsberg – 20.07.2003 Boise/Idaho USA)
Dr. jur. (Leipzig 1932, cum laude), Referendar, Journalist, Auslandskorrespondent

… zum Artikel